Einen neuen Sprint erstellen

Um mit dem Backlogs-Modul arbeiten zu können, muss mindestens ein Sprint in der Projektkonfiguration erstellt werden.

Sprints sind technisch gesehen eine Version in OpenProject. Daher wird die Erstellung eines Sprints nach dem gleichen Verfahren wie für die Erstellung einer neuen Version durchgeführt.

Wir empfehlen Ihre Sprints chronologisch zu nummerieren, um einen besseren Überblick zu erhalten. Sprints laufen in der Regel über einen festen Zeitraum von etwa zwei bis drei Wochen. Um diese Einstellungen zu konfigurieren, klicken Sie auf den Sprint-Titel in dem Backlog-Modul.

Für einige Einstellungen, wie z. B. Start- und Enddatum, können Sie auch die Inline-Bearbeitung verwenden.

Klicke auf den grünen + Version Button um einen neuen Sprint hinzuzufügen. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Sprint und wählen Sie -> Eigenschaften um den Sprint zu bearbeiten.

Benutzerhandbuch Backlogs Sprints bearbeiten

Auf der neuen Seite können Sie Details der Version wie Beschreibung, Status, (Sprint) Wiki-Seite, Start- und Enddatum, sowie die Freigabe von für eine Projektübergreifende Darstellung, festlegen. Darüber hinaus können Sie ein benutzerdefiniertes Feld erstellen und entscheiden, wo die Version im Backlog angezeigt werden soll.

Die Spalte in den Backlog-Einstellungen legt fest, ob die Version in der Backlogs-Ansicht auf der linken Seite angezeigt werden soll (empfohlen für Sprints) oder auf der rechten Seite (empfohlen für Produktrückstände, Bug-Backlog, Wunschliste, etc.)

Anmerkung: Sprints (Versionen auf der linken Seite im Backlog-Modul) bieten weitere Optionen – wie das Öffnen des Task-Boards und die Anzeige des Burndown-Diagramms.

Benutzerhandbuch Backlogs Versionen bearbeiten